Kontakt
3 Monate testen

Wie wichtig ist ein einfacher Login-Prozess?

Mai 26, 2021
2 Min.
Führt Ihre Sicherheitslösung dazu, dass Kunden abwandern? Hier erfahren Sie, wie Sie Sicherheit mit Kundenbindung unter einen Hut bringen!
Sebastian Ulbert

Vor etwas mehr als einem Jahr, als die meisten von uns weltweit in einen beispiellosen Lockdown gingen, erkannten sowohl Verbraucher als auch Unternehmen, wie ungeheuer wichtig das Internet für unser Leben geworden ist. Während Plattformen und Online-Händler sich über den zusätzlichen Umsatz- und Ertragsschub freuten, kämpften viele weitere Unternehmen, öffentliche Dienste und sogar Behörden damit, ihren Mangel an Online- und mobilen Angeboten zu beheben. Und die Kunden merkten schnell, an welche Unternehmen und Dienste sie sich wenden konnten, um im Internet ein zuverlässiges, bequemes und nahtloses Nutzererlebnis zu geniessen.

Ein Jahr später sind die Verbraucher immer versierter geworden, wenn es darum geht, Einkäufe und Bankgeschäfte online abzuwickeln oder Unterhaltungsangebote und vieles mehr im Internet zu nutzen. Auch die Ansprüche der Konsumenten sind gestiegen. Die Kundenbindung steht und fällt nicht mehr mit einem grossartigen Produkt und einem günstigen Preis. Studien haben eindeutig gezeigt, dass Verbraucher ihre Kaufentscheidungen in erster Linie auf der Grundlage ihrer Kundenerfahrung treffen.

Das Login-Dilemma

Neben der Einfachheit und Schnelligkeit verwöhnt uns das Internet auch mit einer enormen Vielfalt. Es gibt unzählige Produkte und Dienstleistungen zur Auswahl, bei denen der Standort keine Rolle mehr spielt. Wie können sich Unternehmen also mit ihren Angeboten von der Konkurrenz abheben und Kunden gewinnen und binden? Der Anmeldeprozess ist ein guter Ansatzpunkt.

Vielleicht kommt Ihnen das bekannt vor: Sie sind beruflich (oder privat!) unterwegs und verbringen einige Nächte in einem Hotel. Am Ende eines langen Tages freuen Sie sich darauf, sich in Ihrem Zimmer zu entspannen. Als Sie den Fernseher einschalten, stellen Sie fest, dass auf diesem Netflix vorinstalliert ist. Was für ein Glück! Anstatt die neuesten Folgen Ihrer Lieblingsserie auf dem winzigen Display Ihres Laptops oder Handys zu verfolgen, können Sie sich auf dem Bett zurücklehnen und sie auf dem grossen Fernsehbildschirm anschauen. Es gibt nur eine Sache, die noch zwischen Ihnen und einem Abend mit bester TV-Unterhaltung steht: Ihr extralanges, supersicheres Passwort, das Sie jetzt mit einer Fernbedienung eingeben müssen. Während Sie langsam die Links-Rechts-Auf-Ab-Pfeile auf der Fernbedienung drücken, wird Ihnen bewusst, dass es bei diesem Benutzererlebnis noch sehr viel Raum für Verbesserungen gibt. Und das ist der beste Fall. Was tun Sie, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben?

Da Hacker immer intelligenter vorgehen und die Daten, die wir mit Unternehmen und Dienstleistern austauschen, immer sensibler werden, besteht ein dringender Bedarf an komplexeren und unknackbaren Sicherheitslösungen. Viele Unternehmen entscheiden sich jedoch dafür, hier ihre Nutzer in die Pflicht zu nehmen, indem sie für die Registrierung und Anmeldung lange und komplexe Passwörter verlangen.

Die Folgen: Die Benutzer ...

  1. vergessen ihre Passwörter und müssen neue erstellen.
  2. schreiben sich ihre Anmeldedaten auf und diese geraten dann in falsche Hände.
  3. verwenden die gleichen Anmeldedaten für mehrere Dienste und Plattformen.

Jedes dieser Szenarien bringt entweder zusätzlichen Aufwand für die Benutzer oder ein erhöhtes Risiko für Anwender und Unternehmen mit sich. Wie können Unternehmen dieses Dilemma auflösen und gleichzeitig mehr Kunden auf ihre Seite ziehen?

Die passwortlose, biometrische Lösung

Die Chancen stehen gut, dass Sie die perfekte Lösung bereits erlebt haben, vor allem, wenn Sie Mobile Banking nutzen. Dank eingebauter biometrischer Sensoren in neueren Mobilgeräten ist es simpel, den Zugang mittels passwortloser Verifizierung zu ermöglichen. Kontoinhaber können einfach ihre Banking-App öffnen, in das Display ihres mobilen Geräts blicken oder ihren Finger auf den biometrischen Sensor legen und sich authentifizieren. Durch die Integration dieser hochmodernen Sicherheitslösung in ihre mobilen Apps machen die Finanzinstitute Benutzernamen und Passwörter überflüssig. Und sie vereinfachen gleichzeitig den Zugang zu ihren Services erheblich. Jederzeit und überall.

Das vergangene Jahr hat der digitalen Transformation einen deutlichen Schub gegeben, da sich nun auch traditionelle und analoge Unternehmen bemühen, sich zu digitalisieren und für ihre Kunden erreichbar zu bleiben. Es reicht nicht mehr aus, seine Produkte und Dienstleistungen online anzubieten. Jetzt ist es an der Zeit, sicherzustellen, dass nichts mehr zwischen Ihnen und Ihren Kunden steht. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Sicherheitsverfahren dazu führen, dass sich Verbraucher gegen Ihr Unternehmen entscheiden. Gewährleisten Sie stattdessen, dass Ihre sichere, bequeme und benutzerfreundliche Lösung der Grund ist, warum Kunden zu Ihnen strömen!

Ähnliche Artikel