Kontakt
3 Monate testen

Die Nevis Experience
für PostFinance

PostFinance-Story herunterladen

Ausgangslage

Bereits seit rund 15 Jahren arbeiten PostFinance und Nevis vertrauensvoll zusammen und diskutieren gemeinsam offen über Zukunftsthemen und ihr Potenzial. Dabei kam auch der Wunsch zur Sprache, einen einheitlichen digitalen Zugang zur Banking-Plattform zu etablieren. Ursprünglich standen den Kunden der Retail-Bank zwei unterschiedliche Verfahren zur Verfügung, um sich einzuloggen: per Kartenlesegerät oder per Mobile ID. Zur Nutzung auf Mobil-Geräten existierte zudem ein sogenannter „Schnellservice“, bei dem Passwort oder Touch ID zur Anwendung kamen. Die Funktionalität des Schnellservice war jedoch sehr limitiert, da die zugrunde liegenden Sicherheits- und Authentisierungstechnologien die Anforderungen für eine vollständige Mobile-Banking Lösung nicht erfüllten.

Während die beiden ersten Konzepte den Usern uneingeschränkten E-Finance-Zugang bei eingeschränkter Benutzerfreundlichkeit ermöglichten, konnte die Schnellservice-App mit einem guten Benutzererlebnis punkten, aus Sicherheitsüberlegungen jedoch bei deutlich verringertem Funktionsumfang. Das Ziel beider Partner lautete deshalb: Ein einheitlicher Zugang per App – sowohl auf dem Smartphone als auch am Desktop.

Eric Müller

«Unsere Kunden erwarten den passwortfreien und sicheren Zugang zu ihrem Konto: Die Zahl der Kundeninteraktionen hat sich verdoppelt.»
Eric Müller, Lead Solutions Architect, PostFinance

Lösung

Umgesetzt werden sollte dieses Ziel mit einem softwarebasierten Authentisierungsverfahren mit zweitem Faktor nach FIDO UAF, dem Industriestandard für die passwortfreie Authentifizierung. Das Funktionsprinzip: Nach der Registrierung kann sich der User mit seinem Gerät beim Onlinedienst anmelden, ohne jedes Mal ein Passwort eingeben zu müssen. Zur Authentifizierung des Nutzers wird auf verschiedene biometrische Merkmale wie Fingerabdruck oder Gesicht zurückgegriffen.

4.5

Millionen PostFinance Kunden-Konten werden durch den Biometrischen Zugang von Nevis abgesichert

Bereits zu Projektbeginn wurde festgelegt, auf welchen Betriebssystem-Versionen die App überhaupt laufen sollte – aus Sicherheitsgründen kamen dafür besonders alte Versionen nicht in Frage. Ein weiteres Sicherheitselement ist der Schutz der Mobile App, das sogenannte Hardening. Dabei wird beispielsweise geprüft, ob ein Jailbreak oder Root des Smartphones vorliegt, was die Sicherheit massiv beeinträchtigt.

Die fertige Lösung deckt das komplette Identity- und Access-Management des E-Finance Portals von PostFinance ab und gewährleistet den sicheren Zugang der Endkunden via Desktop oder Mobile-Gerät. Sämtliche Login-Verfahren sind über den Authentisierungsservice nevisAuth mit der zentralen Access Management-Infrastruktur integriert. Stand August 2020 haben rund 1,1 Millionen User das neue Login-Verfahren aktiviert, pro Monat kamen rund 50’000 Neuregistrationen hinzu.

Über PostFinance AG

PostFinance ist als Tochterunternehmen der Schweizerischen Post die grösste Schweizer Retail-Bank und zu 100 Prozent im Staatsbesitz. Das Unternehmen ist ausschliesslich auf den Schweizer Markt fokussiert und erzielt hier eine jährliche Bilanzsumme von 120 Milliarden Franken. Die rund drei Millionen Kunden von PostFinance entsprechen einer Marktdurchdringung von 40 Prozent der Schweizer Einwohner; die Zahl der Transaktionen liegt bei über einer Milliarde. Die Online-Banking-Services von PostFinance werden derzeit von etwa zwei Millionen Kunden genutzt.

Weitere Customer Stories

Gesundheitswesen
MediData - schützt Gesundheitsdaten für die Leistungsabrechnung
MediData - schützt Gesundheitsdaten für die Leistungsabrechnung
Wie die Nevis Identity Suite das Netzwerk von MediData schützt und Benutzern einen sicheren und passwortfreien Zugriff auf ihre Webanwendungen bietet.
Behörde
Kanton Zug – ZUGLOGIN und die eZug-App
Kanton Zug – ZUGLOGIN und die eZug-App
Wie der Kanton Zug mit von Nevis geschützten Benutzerkontos auf Verwaltungs- und Kundenseite Zeit und Kosten spart. Und den Online-Zugriff weiter ausbaut.
Behörde
Kantonales Steueramt des Kantons Zürich
Kantonales Steueramt des Kantons Zürich
Kantonales Steueramt schützt Fachapplikationen mit Nevis Security Suite